Polls

Was haltet ihr vom neuen Design?

View Results

Loading ... Loading ...

Twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

abstecher nach 888 –> (Turniersieg)

Heute habe ich seit ca. 2 Monaten das erste mal wieder n kleinen Turniertag eingelegt. Nachdem ich jetzt auf stars ca. 150 3,16+0,34 cent sit and go´s gespielt habe und ich  Bankroll technisch praktisch nicht weiter gekommen bin. Für 4 Turniere auf 888  hatte ich mich angemeldet ( 22+2 / 5,50+0,50 / 3,0 +0,3 rebuy und 10 + 1) und leider bin ich in den ersten 3 turnieren innherhalb von 60 min. raus so das ich eigentlich keine lust mehr hatte noch das 5,50 +0,5 Turbo weiter zu spielen. Daraufhin habe ich 2-3x meinen stack der deutlich unter den schnitt war reingestellt und das glück gehabt das ich immer verdoppeln konnte (war jedesmal n flip). In der Bubble Phase konnte ich meinen stack der auf 80 k angewachsen war so deutlich durch mein aggresives spiel vergrößern das ich eigentlich zu jeder phase in den geldrängen chipleader war.

Meine wichtigste hand am final war dann folgende:

Ich sitze in sehr später position mit jj und raise auf 3,5bb. Der small und bb (zweit meisten chips) callen mich und das board geht mit 6 J Q rainbow auf. Beide checkten zu mir und ich spielte knapp den halben pott an worauf der small und anschließend der bb all in gegangen waren. Schnell brachte ich den call und man zeigte mir Q K bzw. A Q und ich konnte somit 2 vom Tisch nehmen. Dauraufhin hatte ich knapp 400k und meine restlichen 4 gegner zusammen noch ca.200k bei Blinds von 4/8k. Durch meinen monster stack konnte ich so viel druck machen und den sieg sicher nach hause bringen (knapp 430 $)

Ob ich weiter auf PS die sit and go´s grinde weiss ich noch nicht da wenn ich ehrlich bin eigentlich keine lust darauf habe.

Bankroll auf PS 130 $

Silberstatus 30 %

 

2 comments to abstecher nach 888 –> (Turniersieg)

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Former Blogger