Polls

Was haltet ihr vom neuen Design?

View Results

Loading ... Loading ...

Twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Poker doch rigged?

Hola, hatte in letzter Zeit wenig Gelegenheit mal wieder zu posten. Seit dem letzten Update bin ich etwas down ich schätze so 3-4 Stacks. Das einzige Problem ist das ich vorher knapp 10 up war. Befinde mich also grad im dicken Downswing. Was ein unschönes Wort. Ich recherchierte in meiner Datenbank und stellte fest das es der zweitgrößte Down in meiner NL Holdem Karriere ist.  13 Stacks sind ne Menge Holz, die nicht spurlos an einem vorübergehen. In den letzten Händen heute hab ich einen Stack nett donated obwohl es wirklich net nötig gewesen wäre. Mein erster vertilteter Stack seit Monaten. Nunja Downs gehören nun mal zum Poker dazu und meine Nachanalyse hat ergeben das es einfach massig Setups und Suckouts waren. Ihr kennt das ja wenn jedes OP in ein Set läuft, jedes Set in Straights, Flushes und FH in Quads oder besser. In 3betted Pötten floppt das A immer, ausser man hält AK.

Was soll man also im Down tun?

Der erste Rat den ich immer gebe ist: Mach Pause.
Hmm geht net bei mir … ich muss ja noch SN ergrinden. Solange ich in den Nachbetrachtungen mein Game als Gut betrachte ist eine Pause eher nicht nötig. Grad  durch mein sehr tightes BRM habe ich genügend Reserven. Mit meiner aktuellen Roll könnte ich noch gut NL200 spielen.

Spiel weniger Tische.
Dumm … dann muss ich mehr Zeit investieren. Aber ich finde das einen sehr wichtigen Aspekt und ich habe meine Tischanzahl dementsprechend um 2 Tische nach unten angepasst.

Überdenke jede Aktion.
Kein Autoplay ! Das versuche ich gut umzusetzen. Klappt auch ganz gut, allerdings habe ich im Moment Moves zurückgefahren. Im Down will ich die Varianz nicht noch mehr reizen, auch wenn ich dadurch etwas Overall Winrate verliere. Play solid Poker.

Hände will ich net posten, bringt ja nichts Standard Plays zu diskutieren. Drückt mir die Daumen das es schnell wieder up geht, denn ich wollte noch ein PCA Sats spielen.

Ich hab mir noch Gedanken über 2010 gemacht und überlegt zu 200k/300k SN aus Stars noch den Ironman auf FTP in Minimalausführung (200 Points a 25 Days/Month) dazuzunehmen. Spielt wer von euch IM Stauts auf FT ? Es scheint doch recht lukrativ zu sein,wenn man es ein paar Monate durchhält.

Greetings,
MrNike

3 comments to Poker doch rigged?

  • Naja, der Status bringt dir jetzt nicht wirklich viel. Ich meine, du bekommst halt nen paar Medals im Monat aber selbst nach nem halben Jahr sind das nur 200 pro Monat, wenn du die in 26$-Token umsetzt (140 Medals / Token), machst du vielleicht 40$ Extraplus im Monat. Bonus-Medals gibts erst am 500 FTP/Tag und selbst da nur sehr wenige. Macht vielleicht 2-3% Rakeback zusätzlich aus, aber nicht sonderlich viel. Dazu dann halt der Bonus, den man im Juli bzw. im Januar bekommt, der bestimmt auch nochmal paar Prozent ausmachen.

    Weiß nicht wies bei Stars aussieht aber ich denke man kann bei FT mit ungefähr 35% Rakeback rechnen…

  • Thx Sense, ich glaub longterm wenn man immer nur das Minimu spielt ist da noch mehr drin. Im Ps.de Forum haben die das man durchgerechnet. Naja hab ja nich etwas Zeit es zu überdenken. Wär auch mal ne Abwechsluing zu stars.

  • Abwechslung bestimmt, ist halt neben Stars auch die beste Software aufm Pokermarkt zur Zeit, daher spiel ich ausschließlich dort. Und sicher wird man nach 36 Monaten kontinuierlichen Spielens mehr rausbekommen am Ende (100 Medals für Iroman am Anfang, 900 nach 3 Jahren), aber wer weiß schon ob man dann noch spielt… Ist halt so lange hin. Aber als netten Zuverdienst nehm ichs natürlich auch gerne mit 🙂

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Former Blogger