Polls

Was haltet ihr vom neuen Design?

View Results

Loading ... Loading ...

Twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Still running great

NOT !

Grad den zweiten Bonus auf Party abgespielt … Overall gab es nette 21$ Gewinn .. natürlich inclusive der 200$ Boni. Hier mal kurz der PokerEv Graph der 4.8k Hände. Ich hatte beim zweiten Deposit kleine Probs mit dem eincashen ($/€ Umrechnung) und habe mir ein paar Gebühren zurückerstatten lassen. Im Graph ist gut zu erkennen wann das war 😉 Rigged ? Entscheidet ihr.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Die letzten 2 Tage werde ich wohl etwas weniger Spielen. Der Monat wird eh kaum ins Plus zu retten sein und bei den unglaublich schlechten Run die letzten Wochen kann es im Februar nur noch besser werden. Da tun ein paar kleine stressfreie Sessions gut oder ich spiel mal wieder ein MTT. Am Sonntag habe ich den 12.000$ RakeTheRake Freeroll auf Absolute Poker gespielt und bin dabei recht früh ausgeschieden. Leider war ich total Carddead und fand auch keine guten Spots um sich ein paar Chips zu stealen.

Durch Boni und Rakeback ist meine BR fast schon wieder auf NL200 Niveau, aber im Moment ist an einen Aufstieg nicht zu denken. Dazu muss es erstmal wieder besser laufen.

Ich hoffe morgen die Zeit zu finden ein neues NL100 Video zu machen, also schaut die Tage mal wieder rein.

So Long,
MrNike

8 comments to Still running great

  • JapaneseMind

    lass dich verdammt nochmal coachen,erzähl mir nix von pech ^^
    liverdracon z.b isn schnäppchen für sein niveau

  • Thomas x

    wie meinst du das mit liverdracon? habe seinen thread auf ps.de gelesen.
    spielt er schlecht oder ist zu leicht on tilt?

  • Thomas x

    edit: jetzt habe ich dein post verstanden jm.
    liverdracon scheint aber gerade nicht allzu toll zu laufen, siehe thread auf ps.de.
    55 stacks down. omg.

  • JapaneseMind

    55stacks? das kann aber kein reiner ds sein.
    naja muss jeder selbst wissen wen er als coach bucht.

  • Thomas x

    Hi Nike,
    versuch mal, dein play mehr zu variieren oder etwas ganz neues. Immer denselben Stiefel runterspielen bringt dich langfristig nicht weiter.
    Ich schau sehr viele videos, auch von eher schlechten Spielern. Hat immer einen Lerneffekt, und manchmal schlummert da das eine oder andere play, dass du sogar in das eigene Spiel übernehmen kannst.
    Außerdem spiele ich manchmal mit den winning playern mit. Ich öffne einige Tische des target und versuche, seine moves nachzuvollziehen und hand reading zu betreiben.

  • @thomas

    Ich schau mindestens 1 Video am Tag wenn es die Zeit zulässt bzw. schaue mir Coachings an.
    Spielvariation gegen die ‚Idioten‘ auf NL100 bei IPoker sollte net wirklich nötig sein. Was fuer schlechtes Spiel ich da sehe ist fast unglaublich.

  • Thomas x

    Ich meinte, dass du dein ganzes Spiel etwas umstellen solltest. Dazu musst du vorher einige Dinge versuchen, um zu sehen, was klappt und was nicht.

    Du willst dich doch weiterentwickeln. Dann beginn doch mal zu floaten, bluff die kleinen potts (gut fürs image und sehr billig, SB first-in completes, Hero in BB always bets!) und spiel mal in Position einen harten bluff, wenn auf dem river die scarecard kommt und villain eine blocking bet ansetzt.

    Dieses Standard TAG-Spiel ist zwar sehr profitabel, vor allem gegen schlechte Spieler und wenn die Karten kommen. Wenn lauter cs rumsitzen lohnt es sich nicht, dauernd seine chips wegzubluffen. Aber manchmal hast du halt doch die Möglichkeit, den einen oder anderen move mehr zu machen, und hierfür das Gefühl zu entwickeln, ist wahnsinnig wichtig.

    Wenn du dauerhaft nicht gewinnst, macht Poker weniger Spass und dann spielst du auch schlechter. Du musst deinen Gegnern immer einen Schritt voraus sein.

    Viel Glück!

  • @thomas

    natuerlich etwickel ich mich weiter. Das Problem ist das es gegen die schlechten Spieler einfach keinen Sinn macht Bluffs zu setzen. Wenn der Table im schnitt 33 WTS hat foldet da keien Sau. Da ist es viel sinnvoller Value Poker zu spielen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Former Blogger